Für die Begrünung der Erlanger Innenstadt

Für ein noch zukunftsfähigeres, lebenswerteres und grüneres Erlangen. Wir JuLis Erlangen fordern eine partielle Entsiegelung der öffentlichen Flächen der Erlanger (Innen-)Stadt mit dem Ziel der Pflanzung von Bäumen und der Anlegung sonstiger Grünflächen. Wir erachten es als notwendig, Zukunfts- und Klimapolitik auch auf kommunaler Ebene aktiv zu betreiben. Eine Flächenentsiegelung sollte bspw. auf dem Rathausplatz Read more about Für die Begrünung der Erlanger Innenstadt[…]

Passanträge vereinfachen

Wir JuLis fordern die Stadt Erlangen zur Vereinfachung der Verfahren zur Beziehung von Pass- und Ausweisdokumenten auf. Insbesondere soll eine digitale Antragstellung und Beibringung von Dokumenten ermöglicht werden, sodass die Notwendigkeit persönlicher Besuche sowie postalischer Zusendungen auf ein Minimum reduziert wird. Diesen und weitere Beschlüsse inkl. Begründung findest Du in unserer Beschlusssammlung.

Selbstbestimmung von klein auf

Wir fordern eine Streichung des § 1631d BGB, welcher die Entscheidung über die nicht medizinisch gebotene Beschneidung von minderjährigen Jungen in das Ermessen der Erziehungsberichtigen stellt. Die Entfernung der Vorhaut ist ein irreversibler Eingriff an einer höchst intimen Körperstelle. Die Auswirkungen des Eingriffs auf die Sexualität und Psyche des späteren Mannes sind nicht abschließend geklärt Read more about Selbstbestimmung von klein auf[…]

Werdet sichtbar sportlicher!

Wir wollen, dass alle Sportliebhaber in Erlangen, die sich gern im Outdoor-Bereich ihrer körperlichen Fitness widmen, dies auch in Nähe der Erlanger Innenstadt tun können. Die bislang eher ungünstig gelegenen und auch nur spärlich ausgestatteten „Fitnessplätze“ werden dem nicht gerecht.Daher fordern wir die Errichtung solcher Fitnessplätze in Innenstadtnähe! Hervorragend eignet sich dafür u.a. der Bürgermeistersteg. Diesen Read more about Werdet sichtbar sportlicher![…]