Der antisemitische Doppelmord an Shlomo Lewin und Frida Poeschke

Am 11. Dezember 2019 durften wir im Stadtarchiv Erlangen den renommierten Journalisten Ulrich Chaussy begrüßen. Anlass hierfür war die 39. Jährung des ersten antisemitisch motivierten Doppelmordes nach 1945, welchem Shlomo Lewin und Frieda Poeschke zum Opfer fielen. Herr Chaussy gab uns hierfür Einblicke in seine umfassenden Recherchen. Dabei beschränkten sich diese nicht nur auf die Read more about Der antisemitische Doppelmord an Shlomo Lewin und Frida Poeschke[…]

Rückblick auf die Diskussionsrunde: Warum werteorientiertes Handeln Erfolg bringt

Ein Rückblick auf unsere Veranstaltung über Unternehmensethik an diesem Mittwoch: Wir starteten zunächst mit einigen Fragen, inwiefern unsere beiden Teilnehmer das Thema Unternehmensethik betrifft. Dabei konnte Holger Schulze viel darüber berichten, inwiefern auch in der Forschung Unternehmensethik wichtig ist. Zwei dabei herausragende Punkte waren, dass die Wissenschaft nicht nur „im Elfenbeinturm“ Wissenschaft machen darf, sondern auch für die Menschen zugängliche Read more about Rückblick auf die Diskussionsrunde: Warum werteorientiertes Handeln Erfolg bringt[…]